Interview mit Christoph Kappes zu Sobooks

 ich habe ja 20 Jahre Internetagentur hinter mir, da würde ich meine Untaten im Online-Publishing gern mit einer guten Tat aufwiegen

http://blog.buchmesse.de/2014/06/26/das-lesen-neu-denken-christoph-kappes-zum-aktuellen-stand-bei-sobooks/

 

hihi…

Advertisements

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Uncategorized

Eine Antwort zu “Interview mit Christoph Kappes zu Sobooks

  1. Pingback: Zwei kleine Meldungen rund um E-Books | Privatsprache

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s