Blackbox Urheberrecht ist erschienen

Lange habe ich um den heißen Brei herumgeredet. Im Oktober 2012 habe ich angefangen: Ich habe mich bei Händlern angemeldet, Autoren akquiriert, Interviews geführt, zusammen mit Paula Hesse lektoriert, Freigaben eingeholt, das Buch gesetzt, den Code validiert, Belegexemplare verschickt und zuletzt auch noch das Buch bei den Händlern hochgeladen.

Mit anderen Worten: ich habe ein Buch herausgebracht.

Blackbox Urheberrecht

Cover meines Buches

Das Thema


Das Urheberrecht ist abgestürzt und dies ist seine Blackbox…

Das Thema des Buches ist, wie man unschwer am Cover erkennen kann, die Urheberrechtsdebatte. Vom GEMA-YouTube-Streit, über die DDoS-Attacken von Anonymous, den verbalen Angriff Ansgar Hevelings auf die Netzgemeinde, die Wutrede Sven Regeners und den offenen Brief der Tatort-Autoren bis hin zu den Anti-ACTA-Protesten beleuchtet der Sammelband alles, was wichtig wahr und ist in der Debatte um das Urheberrecht.

Mehr findet ihr auf der Infoseite.

Die Autoren

Voller Stolz darf ich sagen, dass so ziemlich alle, die von Rang und Namen sind, einen Beitrag zu meinem Sammelband beigetragen haben. Von Anonymous bis zur Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger, von der Piratin Julia Schramm bis zur EU-Kommissions-Vizepräsidentin Neelie Kroes und von Tatort-Autor Pim Richter bis zum Herausgeber der FAZ Frank Schirrmacher ist es mir gelungen eine Starriege von JournalistInnen, JuristInnen, BloggerInnen, AutorInnen und PolitikerInnen für meinen Sammelband zu gewinnen. JedeR beleuchtet die Debatte, aus ihrer respektive seiner Perspektieve.

Das Buch bietet vielleicht keine Lösung der Krise des Internets, aber es bietet einen Anfang mit vielen Lösungsansätzen.

  • Mehr Infos findet ihr hier
  • Leseproben und Pressematerialien gibt es hier
  • Das Buch ist bei Amazon, Google Play und Apple iBooks für nur 5,99 Euro erhältlich

Kauft es in Scharen und habt Spaß beim Lesen!

EDIT (15:36h) Es dauert noch ein paar Stunden (hoffentlich nicht Tage), bis das Buch in den Läden steht. Amazon will noch (ironischerweise) Nachweise, dass ich die nötigen Urheberrechte innehabe. Google schweigt sich aus, außer „In Bearbeitung“ und bei Apple muss das Buch noch die hauseigene Zensur Qualitätsprüfung durchlaufen.

EDIT2 (8. Mai 2013): Das Buch ist jetzt auf Amazon erhältlich:
amazon kindle

Advertisements

4 Kommentare

Eingeordnet unter Keynote

4 Antworten zu “Blackbox Urheberrecht ist erschienen

  1. Wow,

    bin mächtig stolz auf dich und dein Mammutprojekt. Hut ab (wenn ich einen auf hätte).
    Beabsichtige dein Buch zu kaufem und in meinen bescheidenen Verhältnissen Mund-zu-Mund-Propaganda zu betreiben.

    Bestes

    Chris

  2. Leider gibt es aber auch eine klitzekleine schlechte Nachricht – Bislang kann man das Buch nur in der Deutschen National Bibliothek lesen, wo ich das Pflichtexemplar abgeliefert habe.^^

    Es werden hoffentlich bald folgen: Amazon (die prüfen noch den Copyrightstatus), Google Play (dort wird das Buch bislang nur mit „in Bearbeitung“ angezeigt) und Apple iBooks (Apple muss erst noch die hauseigene Zensurbehörde nach nackter Haut suchen lassen). Ich sag bescheid, sobald das Buch dann auch käuflich zu erwerben ist…

    Während ich bei Apple wusste, dass es dauern wird, habe ich bei Google und Amazon den Werbeversprechen von „in wenigen Stunden“ geglaubt und die Bücher erst gestern angeliefert…

    Ich halte euch, wie gesagt, auf dem Laufenden.

  3. Moin Daniel und Welt,

    Amazon ist jetzt scheinbar so weit, mein Kindle wird gerade betankt.

    Bestes

    Chris

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s