Antwort auf die Google-Suche: „wie findet man isbn von ebooks heraus“?

Jemand gelangte mit der Google-Suchanfrage: „wie findet man isbn von ebooks heraus“ auf dieses Blog. Das kann ich ihm oder ihr beantworten: In der Regel findet man die ISBN im Impressum eines Buches ausgeschrieben. Sollte dies bei deinem E-Book widererwartend nicht der Fall sein, nicht verzagen, denn in jedem ePub gibt es eine Datei mit dem Namen content.opf. In dieser content.opf werden unter anderem die Metadaten definiert. und eine notwendige Angabe ist der Book-Identifier. Das sieht dann ungefähr so aus:

<dc:identifier id="BookId" opf:scheme="ISBN">1234xyz</dc:identifier>

Die Frage, die sich jetzt nur noch stellt, lautet: wie kann ich die Book-ID auslesen. Die einfachste Lösung ist: Datei.epub kopieren, Kopie umbenennen in Datei.zip, entpacken, die Datei content.opf suchen, mit einem Texteditor öffnen, die Info auslesen.

Wem das zu umständlich ist, der kann mit manchem Reader auf die Info zurückgreifen. Leider sind die E-Reader sehr wählerisch, welche Metadaten sie anzeigen. (Ernsthaft: wer programmiert die Dinger? Und warum kommt er/sie nicht auf die Idee, dass ein E-Reader ALLE Metadaten auslesen können soll?)
Bei BookReaderLite und ADE habe ich überhaupt keine Anzeige der Metadaten gefunden. Calibre zeigt zwar jede Menge Kladeradatsch an, den man auch editieren kann, man kann sogar nach ISBNs suchen, aber mir ist es nicht gelungen, mir die ISBN anzeigen zu lassen. Statt dessen kam ich mit Stanza zum Erfolg. Stanza ist sonst zwar eher… Na, ja. Aber hier bietet es eine einfache Lösung. Beim MAc unter Ansicht->Book Info findet man ein Feld, in dem die ISBN steht.

Ach ja, bei Mobi gibt es keine ISBNs sondern nur die ASIN (Amazon Standard Identification Number) und bei PDF könnt ihr die Metadaten – wenn sie angegeben sind und das ist eher selten der Fall – mit Hilfe von Acrobat (ganz sicher mir Pro, beim Reader bin ich mir nicht sicher) auslesen.

Advertisements

2 Kommentare

Eingeordnet unter #ePrdctn, Hintergründe, Lesegeräte

2 Antworten zu “Antwort auf die Google-Suche: „wie findet man isbn von ebooks heraus“?

  1. Finanzer

    Natürlich gibt es bei Mobi auch eine ISBN, sie ist aber keine zwingende Voraussetzung dafür E-Books bei Amazon zu verkaufen. Die ASIN ist nur eine Amazon eigene ID und sollte eigentlich in den Metadaten des Buches nicht auftauchen, zumal man diese erste zugeteilt bekommt, wenn das Buch bereits bei Amazon ist.

    • Lieber Finanzer,

      natürlich kannst du ISBNs in die Metadaten deiner Mobidateien packen. Du kannst dir theoretisch auch ganz eigene Metadaten ausdenken, die Frage ist nur: wie sinnvoll ist das? Ich hatte mich der ISBN hier schon gewidmet. Aber nochmal kurz zum Mitschreiben: der Zweck einer ISBN ist es, ein und das selbe Buch auf sämtlichen Distributionswegen eindeutig zu identifizieren. Nun ist aber Amazon der einzige Vertriebsweg für den Kindle (ich lasse mich gern eines besseren belehren, wenn ihr noch andere Shops für Mobi-Dateien kennt). Daher ist die Frage: wie sinnvoll ist es denn, eine ISBN für 85 Euro zu kaufen (wenn du Selbstverleger bist), um sie dann in ein E-Book zu packen, dass du eh nur über Amazon vertickst? Spende die 85 Euro lieber Cap Anamur oder einer anderen NGO deiner Wahl, dann sind sie sinnvoller investiert…

      Ferner: Es stimmt, dass die ASIN nicht in der Mobidatei steht, da man sie erst bekommt, nachdem man das E-Book auf Amazon hochgeladen hat. Aber 1. sind Metadaten nicht bloß auf die Daten beschränkt, die man in seine Datei hineingeschrieben hat. 2. hat die ASIN exakt die gleiche Aufgabe wie die ISBN: ein Procukt (innerhalb Amazons) eindeutig zu identifizieren…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s